Christian Faimann

Christian Faimann, Account-Manager im Vertrieb Schaumstofftechnik.

Darum arbeite ich gerne bei Mayser

Durch unsere Vielfalt an Produkten, Einsatzbereichen und belieferter Branchen ist jeder Arbeitstag eine spannende Herausforderung.

So hat mich Mayser in meiner Ausbildung unterstützt

Mayser hat mich seit Beginn der Ausbildung kontinuierlich unterstützt. Um passende Weiterbildungen zu finden, definierte man klare Ziele und mittelfristige Chancen. Ich konnte viele Erfahrungen sammeln und mich in der spannenden und abwechslungsreichen Abteilung „Entwicklung Schaumstofftechnik“ entfalten.

So wurde ich nach meiner Ausbildung weiter gefördert

Mir wurde nach der Ausbildung viel Vertrauen geschenkt. Im Zuge interner Umstrukturierungsmaßnahmen wurde mir zunächst die Verantwortung für den Bereich „Entwicklung und Musterung Schaumstofftechnik“ übertragen. Von dort wechselte ich in den Vertrieb, wo ich gleich zu Beginn die Produktgruppe „Durchfräsmatte“ übernahm. Neben der Bestandskundenbetreuung darf ich mich auf die spannenden Themen Neukundenakquise Ost-Europa & USA fokussieren. Hier gab man mir viel Entfaltungsspielraum.

 

Das habe ich aus meiner Ausbildung mitgenommen

Materialkunde und Prozesstechnik sind Ausbildungsinhalte, von denen ich heute noch sehr profitiere. Denn ein guter Vertriebsmitarbeiter kennt und versteht nicht nur die technischen Eigenschaften „seiner“ Produkte, sondern auch die Prozesse der Kunden.

 

Darum liebe ich meinen Job

Ich kann mich mit Mayser, den Unternehmensprozessen und den Produkten sehr gut identifizieren. Deshalb fühle ich mich bei Kundenterminen besonders wohl und gut aufgehoben. Außerdem kann ich mithilfe von Vorgesetzen und Kollegen mein Fachwissen täglich erweitern und es zukünftig für Mayser erfolgreich einsetzen.

 

Möchten Sie Mayser näher kennenlernen?

Schauen Sie auf unserer News-Seite vorbei und erfahren Sie, was es bedeutet bei Mayser zu arbeiten.

Zu den News