Fachmesse vocatium in Neu-Ulm

Auf der Fachmesse für Ausbildung und Studium in der ratiopharm Arena Neu-Ulm können sich Schüler aus der Region am 24. und 25. Juni über Ausbildungsberufe informieren und Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern knüpfen. Um berufliche Orientierung zu bieten, empfängt Mayser den interessierten Fachkräftenachwuchs bereits zum dritten Mal auf der vocatium und stellt bestehende und neue Ausbildungsangebote vor.

Bereits im Vorfeld der vocatium können Schülerinnen und Schüler entsprechend ihrer beruflichen Interessen Termine für Einzelgespräche an den Messeständen vereinbaren. Mayser legt in diesem Jahr einen Schwerpunkt auf Ausbildungen im gewerblichen Bereich und informiert über die Berufe Verfahrensmechaniker Kunststoff- und Kautschuktechnik, Industriemechaniker und Mechatroniker.

„Für uns sind Ausbildungsmessen generell eine interessante Plattform“, erläutert Sandra Handerer. „In Zeiten des Fachkräftemangels setzen wir einen starken Fokus auf die fundierte Ausbildung von jungen Talenten und eine anschließende Übernahme in unseren Betrieb. Die vocatium bietet sowohl für uns als auch für die Schülerinnen und Schüler eine hervorragende Gelegenheit für einen ersten Eindruck.“

Zurück zur Übersicht