Neuer Ultraschallsensor schützt Menschen und Objekte

Die Ultraschallsensor-Familie von Mayser USA Inc. bewahrt Personen vor Verletzungen und Gegenstände vor Beschädigungen in einer automatisierten Welt.

Belleville, MI, Oktober 18.10.2018 – Auf der FabTech 2018 in Atlanta präsentiert sich Mayser USA als führender Spezialist im Bereich berührungsloser Erkennung zum Schutz von Personen und Objekten. Im Fokus der FabTech steht die revolutionäre Technologie der Mayser Ultraschallsensoren.

Wachsende Automatisierung, Industrie 4.0, Mensch-Roboter-Kollaboration, Fahrerlose Transportsysteme: In der hochtechnisierten Industrie ist es von größter Wichtigkeit, Menschen vor Verletzungen und Objekte vor Beschädigungen zu schützen. Mayser USA macht es sich zur Aufgabe, gefährliche Bereiche flächendeckend abzusichern. Neben taktilen Sensor- und Gummiprofilen mit Schaltelementen und Trittschaltern legt Mayser USA einen Schwerpunkt auf kapazitiv funktionierende Systeme und stellt in diesem Jahr erstmals in den USA seine USi® Ultraschallsensoren vor. Diese werden für eine berührungslose Erkennung zur Absicherung von Personen und Objekten sowie zur automatisierten Abstandsmessung eingesetzt.

 

Zertifizierte Sicherheit
Für seine Ultraschallsensoren bietet Mayser USA je nach Einsatzzweck unterschiedliche Varianten: Der Ultraschall Safety ist der weltweit einzige zertifizierte Sensor für den Personenschutz. Mit seiner Zertifizierung nach ISO 13849-1, Kategorie 3 PL d erreicht er die höchste Sicherheitsstufe. Der USi® Ultraschall-Industriesensor dient dem Objektschutz. Er detektiert in einem elliptischen Schallfeld bis zu einer Distanz von 2,50 Metern praktisch ohne Blindzone. Das ermöglicht den Einsatz in verschiedensten Bereichen und Branchen. Auch in der berührungslosen Abstandsmessung wird er genutzt.

Verlässlich und robust
Beide Ultraschallsensoren sind sehr flexibel einsetzbar. So ist es möglich, zwei Wandler frei und unabhängig von der Elektronik zu positionieren. Objekte werden losgelöst von Material, Farbe und Form sicher erkannt. Auch sind Mayser USi® Ultraschallsensoren unempfindlich gegen Schmutz, Fremdschall, Luftströmung und Feuchtigkeit und somit perfekt geeignet für den Einsatz in der Umfeldüberwachung, im Kollisionsschutz sowie bei Zutrittskontrollen.
Die Ultraschallsensortechnik von Mayser genießt in Europa einen hervorragenden Ruf hinsichtlich Qualität und Verlässlichkeit. Vor allem in Branchen, die von rasantem technologischem Wachstum und einer hohen Dynamik geprägt sind, können Kunden von Mayser-Produkten zum Schutz von Menschen und Objekten profitieren.

Mayser auf der FabTech in Atlanta, USA: 06. – 08. November 2018, Halle A, Stand 2625, Georgia World Congress Center

Clicken Sie hier für weitere Informationen