Mayser auf der Automotive Interiors EXPO Europe

Hochwertige Schaumstoff- und Sicherheitstechnik

Lindenberg/Ulm 04.06.2018 – Auf der Automotive Interiors EXPO Europe 2018 präsentiert Mayser als internationaler Spezialist führende Technologien für die Fahrzeuginnenausstattung. Mayser liefert hochwertige Sicherheitsprodukte und Kundenlösungen aus PUR-Schaumstoffen. 

INDUCON®, der ideale Trägerwerkstoff für Lenkradheizsysteme
Der komprimierte Spezialschaumstoff INDUCON® ist als Trägermaterial für Lenkradheizungen besonders geeignet, da er sich nicht nur an die individuellen Designvorgaben anpasst, sondern auch die Heizlitzen darin eingebettet werden können. So wird eine glatte und vollkommene Lederoberfläche erreicht, die beim Kaschieren einen wirtschaftlichen Klebereinsatz gewährleistet. INDUCON® ist emissionsarm, hat enge Dicke-, Härte- und Raumgewichtstoleranzen und ist standardmäßig als Rollenware in variablen Stärken und Breiten verfügbar. Das bietet wirtschaftliche Fertigungsprozesse in der Weiterverarbeitung. 


MAYSER BLUEFOAM® für die dauerhafte Armierung von Sportsitzen
Bei Fahrzeugsitzen ist das Interesse an dünnen und dennoch haltbaren Schaumstoffen für die partielle Versteifung im Bereich der Sitzwangen groß. Der Polyurethanschaumstoff MAYSER BLUEFOAM® auf Polyether- oder Polyesterbasis wird an Problemstellen eingeschäumt und bietet so dauerhafte Haltbarkeit an exponierten Stellen. Das Material ist OEKO-TEX® Standard 100 zertifiziert, luftdurchlässig, pflegeleicht, UV-beständig und vergilbungsarm. Die serienreife Entwicklung für einen deutschen Fahrzeughersteller stößt auch bei Kunden aus Asien und Europa auf großes Interesse. MAYSER BLUEFOAM® hat durch die lederähnliche Haptik und gutes Dehn- und Zugverhalten vielseitige Einsatzmöglichkeiten u.a. als Kaschierschaum bei Lenkradheizsystemen.

 

Bewährte, zuverlässige Sensortechnologie
Zahlreiche Hersteller vertrauen auch auf die robuste und langlebige Technologie der taktilen Sitzbelegungssensoren von Mayser. Dank durchdachtem Aufbau, geringem Gewicht und platzsparender Abmessungen lassen sie sich in nahezu jedes Modell integrieren, ohne das Sitzdesign zu beeinflussen. Wahlweise in die Unterfederung eingeklipst oder an den Sitzschaum angeschäumt leiten sie zuverlässig Signale an den Seat Belt Reminder weiter, wenn der Gurt nicht angelegt wurde. Mit Sitzbelegungssensoren von Mayser werden Fahrzeuge aller Art schon seit Jahren serienmäßig ausgestattet.
Mayser auf der Automotive Interiors EXPO Europe: 5.-7. Juni 2018, Halle 7, Stand A7220, Messe Stuttgart.

Erfahren Sie mehr über unsere Einsatzbereiche im Bereich Automotive.